Loughborough College enthüllt ein neues Projekt

Velo-Safe Box, Loughborough College

Velo-Safe Box, Loughborough College

Pünktlich zum neuen Semester beginnt ein bahnbrechendes Projekt  für Loughborough College (GB). Ziel ist es, mehr Leute dazu bewegen, ihr Auto stehen zu lassen und mit dem Rad zu fahren.

Diese Initiative wurde von verschiedenen Stellen der Grafschaft Leicestershire und der Stadt Leicester  finanziert. Dadurch konnten innovative Velo-Safe Boxen vor einem der Wohnheime installiert werden.

Dieses Wohnheim bietet mehr als 100 Studenten ein Zuhause, und wird in naher Zukunft über 20 moderne und sichere Fahrradboxen und 5 Fahrradständer, sowie ein Videoüberwachungssystem verfügen. Studenten werden ausserdem Zugang zu Fahrradpumpen und Reparaturwerkzeug haben. Durch Zuschüsse des Colleges können ausserdem 24 weitere Boxen auf dem Campus installiert werden.

Ein Sprecher des Colleges bestätigt, dass die Fahrradboxen eine grosse Bereicherung für das College und das neue Verkehrskonzept für Charnwood sind. Studenten sollen ermutigt werden, öfter mit dem Rad zu fahren. Dies ist nicht nur aus Umweltschutzgründen zu empfehlen, sondern auch als ein zunehmend sinnvolleres Verkehrsmittel.

Dies ist das erste Projekt dieser Art in der Grafschaft Leicestershire, und das Ziel des Colleges ist es, umweltfreundliche Transportmethoden zu fördern und damit das Verkehrsproblem auf dem Campus zu entschärfen.

Darüber hinaus gibt die Installation des Videoüberwachungssystems den Benutzern die Gewissheit, dass ihr Rad gut aufgehoben ist. Es erhöht ausserdem die Sicherheit für den Benutzer selbst.

Dank des modernen Designs fügt sich die attraktive und formschöne Velo-Safe Box gut in ihre Umgebung ein. Die Boxen sind nun installirt und werden am 6.9.2010 offiziell eingeweiht.

Comments are closed.