Peter und Alex zeigen, wie stark die Boxen sind

Peter und Alex zeigen, wie stark die Boxen sind

Dave parkt ein Elektro-Fahrrad

Dave parkt ein Elektro-Fahrrad

Alex demonstriert, wie benutzerfreundlich die Velo-Safe Box ist

Alex demonstriert, wie benutzerfreundlich die Velo-Safe Box ist

Der Velo-Safe ist ein Produkt von Cycle-Works, dem Spezialisten für Fahrradparkmobilar aus Grossbritannien. Die Box wurde über mehrere Jahre entwickelt und 2008 auf der Cycle-Show in Earl’s Court, London auf den Markt gebracht. Das Designziel war die Entwicklung einer platzsparenden, flexiblen und formschönen Fahrradbox.

Cycle-Works wurde 1996 gegründet.  Ziel war es, durch die Herstellung von qualitativ hochwertigen Parkprodukten und innovativen neuen Ideen das Image des Fahrrads zu fördern und zu verbessern. Da alle unsere Angestellten selbst Fahrradfahrer sind, verstehen sie instinktiv,  was sich Fahrradfahrer wünschen – und wenden dieses Wissen bei ihrer Produktentwicklung an.

Cycle-Works war 1996 die erste Firma in Grossbritannien, die Fahrradboxen an mehreren Bahnhöfen, einem Krankenhaus und einem Park & Ride-Zentrum installierte. Seitdem erweiterte sich die Produktpalette um weitere innovative Arten von Fahrradboxen, Anlehnbügeln und Überdachungen. Cycle-Works war ausserdem ein wichtiger Partner für ein Projekt in London, das Schulen in der Metropole mit neuen und attraktiveren Parkprodukten versorgte.

Cycle-Works waren einige Jahre später ausserdem Pioniere für Doppelparker in Grossbritannien. Diese zweistöckigen Parkanlagen wurden zunächst für Transport for London und an Bahnhofen in Wimbledon und Surbiton (London) installiert, und seitdem in ganz Grossbritannien. Diese platzsparenden Fahrradständer sind ein beliebtes Produkt für neue Bauvorhaben, wie zum Beispiel Bürogebäude oder Wohnanlagen, besonders in London, wo oft recht wenig Platz vorhanden ist.

Wenn Sie mehr über Cycle-Works wissen möchten, bitte besuchen Sie auch unsere Firmenwebseite (auf Englisch).

Cycle-Works.com